10.2005-2018

Falls sich in deinem Darm E├čbares befindet,
versuche dich nicht
zu winden danach.

Denn jetzt,
wenn erst morscher Kalk sich biegt,
und Galle spritzt, rot!,
und bricht,
zittert das Leben vor der morschen Knochen Staub,
der blutverbunden quillt empor
mit jeder Inhalation des Todesduftes,
der dir schleichend eigen –
als wenn die unfa├čbare Existenz einen betr├╝gt –
dann sei dir sicher: dein Leben weicht niemals,
denn du warst nie, lebst nur Erinnerungen,
die noch zunehmend h├Ąufiger erscheinen,
nur um zu versiegen, als br├Ąchten sie W├╝rde –,
mehr bist du nicht: als Vergangenes
umgebenen von Stille,
und wieder verlassen, ohne sich;
K├Ąlte verg├╝tet den einst warmen Anfang und Stimme,
betrogen – wenn k├╝mmert es jetzt noch?

Nur so ist es dem Leben Recht,
es ihm gleich zu tun.
Also bist du nicht mehr

read moreÔÇŽ

1